Kolumne AW  


Liebe Kunden und Freunde von Schuh-Hug,

Die neuen Giesswein-Schuhe aus Merinowolle sind bei uns im Geschäft neu eingetroffen. Wir werden so oft gefragt wie das mit dem Saubermachen der Schuhe aussieht. Langer Text aber einfach in der Handlung. 

Schuhe aus Merinowolle nur waschen, wenn es unbedingt nötig ist, meist reicht das Auslüften. Unbedingt die Pflegehinweise auf dem Etikett beachten.

Als 1. mache ich die Einlegesohlen und die Schnürsenkel aus den Schuhen und packe diese in ein Wäschenetz, damit sie sich nicht verknuddeln.  So ist auch die Einlegesohle besser geschützt. Die Schuhe werden einfach in die Waschmaschine gegeben und ein großes Duschtuch dazu. Das mache ich als Füllmaterial, dass die Schuhe nicht zu sehr in der Trommel herumgeworfen werden. Meine Schuhe wasche ich immer im Wollwaschgang, da der sehr schonend ist, bei 30 °C oder kalt. Verwenden Sie Normalwaschmittel ohne das Enzym Protease und keinen Weichspüler !!! Auch kein Bleichmittel !!! Nicht in den Trockner ! Nach der Wäsche mache ich einen passenden Holzschuhspanner in die Schuhe und stelle sie neben mein Schuhregal zum Trocknen. Die Schnürsenkel hänge ich über die Wäscheleine und die Sohlen werden neben die Schuhe gelegt bis alles trocken ist. Nicht in der Sonne trocknen und nicht in den Trockner !! 

Sollten Sie dazu noch Fragen an mich haben, dürfen Sie sich gerne bei Schuh-Hug melden. 

Wünsche Ihnen  sonnige und  schöne Tage 

by Andrea Wehrle